2 thoughts on “Klischees, Tabus und der innere Zensor

  • By Sarah - Reply

    Wow, ein toller Text. Ich stimme dir da absolut zu! Stereotypen und Klischees existieren, sind ständig in unserem Kopf und sollten nicht zensiert werden, wenn – wie beim Impro – die Herausforderung für jeden Spieler bedeutet, sich innerlich frei zu machen und spontan zu reagieren.

    lg,
    Sarah

  • Pingback: Wir spielen Theater, indem wir nicht mehr Theater spielen – Claudia Hoppe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>