Grundlagen der Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ sagte einst Paul Watzlawick, einer der einflussreichsten Kommunikationswissenschaftler und -psychologen unserer Zeit. Jedoch ist nicht jeder Mensch sich dessen überall und zu jeder Zeit bewusst, und so kommt es, ob im privaten Umfeld oder im Arbeitsalltag, häufig zu Missverständnissen und Spannungen zwischen Menschen.

Dieses Gewirr an Informationen und offenen sowie verdeckten Botschaften zu entwirren, und Menschen zu einer klareren Haltung gegenüber sich selbst und anderen zu verhelfen, ist mein Ziel, das ich mit Ihnen zusammen in meinem Seminar „Grundlagen der Kommunikation“ erreichen möchte.

Hierfür nutze ich verschiedene Mittel und Methoden, wie z.B. die gewaltfreie Kommunikation oder die Transaktionsanalyse. Darüber hinaus arbeite ich mit kommunikationspsychologischen Modellen wie dem Vier-Ohren-Modell von Friedemann Schulz von Thun.

Zur Fähigkeit, adäquat kommunizieren zu können gehört am Ende auch immer Empathie. Deshalb sind Empathie und Achtsamkeit in meinen Seminaren zentrale Lernziele.

Gerne konzipiere ich Ihr Seminar bzw. Ihren Workshop rund um Ihre individuellen Bedürfnisse und die Ihres Teams. Wichtig ist mir dabei stets der Mehrwert, den mein Training sowohl Ihrem Unternehmen, als auch jedem einzelnen Ihrer Mitarbeiter bringt, daher stimme ich jedes Konzept vorher individuell mit Ihnen ab – maßgeschneidert nach Ihren Wünschen! Kontaktieren Sie mich heute noch für ein individuelles Angebot und ein Vorgespräch. Das Vorgespräch ist für Sie kostenlos.