Podcast Nr. 21 – Michael Wolf über das Improvisieren im Stile Rainer-Werner Fassbinders

Gestern hatte ich das erste Mal das Vergnügen, ein Mitglied der Gorillas zu interviewen: Michael Wolf. Michael ist Gründungsmitglied der Gorillas und spielte vorher bereits bei Theatersport Berlin. Als Regisseur und Autor feierte er Erfolge auch im „konventionellen“ Theater und im Fernsehen mit GZSZ. Zusammen mit seinem Kollegen Tom Jahn (ebenfalls Gorillas) hat Michael vor einigen Jahren ein improvisiertes Fassbinder-Format entwickelt, das ich bei meinem Besuch in Halle Ende November das zweite Mal erleben durfte, und das mich auch dieses Mal wieder unheimlich aufgewühlt hat. Deshalb wollte ich gerne einmal mit Michael sprechen, was ihn dazu bewegt, im Stile Rainer-Werner Fassbinders zu improvisieren.

Download MP3 (38 MB)

Relevante Links:

Die Gorillas
Michael Wolf bei den Gorillas
Theatersport Berlin
((42)) Theaterstück in der naTo Leipzig
Fotos von „Knietief im Dispo“ im Magdeburger Stadttheater
Rainer-Werner Fassbinder in der Wikipedia
„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in der Wikipedia
Impronale Halle
IMPRO (Impro-Festival der Gorillas)

Flattr this!

2 thoughts on “Podcast Nr. 21 – Michael Wolf über das Improvisieren im Stile Rainer-Werner Fassbinders

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>